MACHBARKEITSSTUDIE

Machbarkeitsstudie - die Vorprojektarbeit, die mit dem Ziel durchgeführt wird, eine vergleichende Analyse der Optionen für das elektrische Anschlussystem durchzuführen und das am besten geeignete System zu bestimmen, unter Berücksichtigung aller technischen Anforderungen und wirtschaftlichen Indikatoren, Gewährleistung einer zuverlässigen Stromversorgung der Verbraucher.

 

Das deutsch-ukrainische Unternehmen “BIT„ führt Arbeiten zur Entwicklung der Machbarkeitsstudie durch, was es ermöglicht, technische Bedingungen für den Anschluss des Objekts an externe elektrische Netze zu erhalten.

Bei der Entwicklung der Machbarkeitsstudie führt das deutsch-ukrainische Unternehmen “BIT" folgende Tätigkeiten durch:

 

  • Entwicklung technischer Spezifikationen der Machbarkeitsstudie und Durchführungskontrolle in allen interessierten Organisationen (Energieübertragungsorganisation, Stromversorgungssystem, staatliches Unternehmen " Ukrenergo " usw.);
  • Sammlung von Anfangsdaten;
  • Analyse elektrischer Netze unter Berücksichtigung bestehender und zukünftiger Kraft- / Erzeugungswerte;
  • Berechnung von Kurzschlussströmen;
  • Festlegung der Grundprinzipien für die Organisation des Relaisschutzes, der Automatisierung, der betrieblichen Versandkommunikation, eines automatisierten Steuerungs- und Abrechnungssystems für Strom und eines automatisierten Steuerungssystems für technologische Prozesse;
  • Bewertung der aggregierten Indikatoren für die Kosten der Implementierung der externen Stromversorgung \ Leistungsabgabe der Anlage;
  • Schlussfolgerungen zu erweiterten Arbeiten ziehen.

 

 

 

 

 

 

de_DEGerman